Woltersdorf Akustik in Schule und Rathaus

Der vom Planer Gifhorn errichtete Anbau des Rathauses hat eine besch… Akustik, die in den bunten Gebäuden der Grundschule, ebenfalls von Gifhorn geplant, ist auch das Letzte. Immer dachte ich, nun gut, Woltersdorf hat einen Architekten, der auf der Uni beim Fach Akustik geschwänzt hat. Heute wurde ich eines Besseren belehrt, die gesamte Zunft der Planer und Architekten muss die Vorlesung Akustik nie besucht haben. Es wird überall im Lande über die schlechte Akustik in den Schulen geklagt. Zitat:“Der Grund für die miserablen akustischen Verhältnisse in den Klassenzimmern sind die glatten Wände und Decken. Glatte Wände werfen den Schall zurück und dadurch wird es lauter, sagt Tschorz. Das Problem ist erkannt, aber die Lösung ist teuer“. Jetzt wird versucht, dem Mangel, der nicht sein müsste, mit Mikrophonen und Lautsprechern zu Leibe zu rücken.

Lautsprecher in Schulen sollen Lärm übertönen