Kabarett in der Friedenskirche

Kabarett in der FriedenskircheIhr könnt nichts dafür! „Jahrzehntelang haben allwissende Westdeutsche ihren Landsleuten aus dem Osten mit mehr oder weniger Nachsicht das Leben in der Diktatur erklärt. Jetzt lässt der Satiriker Peter Ensikat endlich auch den Wessis Gerechtigkeit widerfahren und veranschaulicht ihnen mit der gleichen Sachkenntnis und Gründlichkeit ihr Leben in der Demokratie…“, Zitat aus dem Programmheft.

Zusammen mit dem Woltersdorfer Verschönerungsverein besuchte ich die Vorstellung in der Frankfurter (Oder) Friedenskirche. Peter Ensikat wurde von Tobias Morgenstern auf seinem Akkordeon virtuos begleitet. Ob der Vortrag des Satirikers, der alle Zerrbilder des satirischen Spiegelpanoptikums der Ossi – Wessi Verschmelzung bediente, heute noch seine Gültigkeit besitzt, da stellen sich bei mir doch einige Zweifel ein.