Die Körnerstraße in Woltersdorf


Am 8. Mai begannen die Bauarbeiten. Heute, am 27. Mai 2013, wollten wir einmal sehen, was ist bis jetzt passiert. Eigenartig, wir waren kaum ein halbes Stündchen dort, da stand des Bürgermeisters Auto auf der Ahornallee, genau vor der Einfahrt zur Körnerstraße. Als er uns kommen sah, entschwand er.

  1. Minerva McGonagall

    Uuups, ist der nicht krankgeschrieben ?
    Oder handelt es sich um Fahrten zur Genesung und Erholung – eine Art Spazierfahrt ?
    Was sagt der Amtsarzt dazu ?
    M.

Kommentare sind geschlossen.