AlthusHost

ist eine Firma, die sich im Internet bewegt. Meine Bekanntschaft mit dem Unternehmen begann vor einigen Monaten, als Althus sich in meinem Logbuch eintrug. Da fand ich eine IP Nummer, mit der alle paar Tage, immer wieder der gleiche Artikel aufgerufen wurde. Allmählich wurde aus den alle paar Tage, jeder Tag und aus jeder Tag, alle paar Stunden.

Die Sehnsucht von AlthusHost auf den Artikel war jetzt nicht mehr zu bremsen, alle viertel bis halbe Stunde kam der Robot den Artikel lesen. Besuch ist ja schön, doch nach einiger Zeit sollte er wieder abziehen, davon hat Althus nie etwas gehört. Mit zartem Druck versuchte ich der Firma zu verklickern: es ist genug – verschwinde. Als nichts half, begann ich bei Google zu suchen, die Eingabe Althus reicht, unendlich viele Einträge gibts da zur Auswahl. Kurz gesagt, was zu lesen ist, hat mich überzeugt die Firma AlthusHost von meinen Seiten zu verbannen. Da waren auch genug Andere, die nicht wussten, wie bekomm ich den Laden von meiner Webseite, den AlthusHost hat IP Blöcke satt:
213.5.64.0 bis 213.5.71.255
91.214.44.0 bis 91.214.47.255,
79.142.67.0 – 79.142.67.255
ob’s alle sind, mal sehen. Wem’s reicht, aber nicht weiß, wie er’s bewerkstelligen soll, helfen vielleicht folgenden Zeilen in seiner htaccess und der aufdringliche Besucher ist ausgesperrt:

Order Allow,Deny
Deny from 213.5.64.
Deny from 213.5.65.
Deny from 213.5.66.
Deny from 213.5.67.
Deny from 213.5.68.
Deny from 213.5.69.
Deny from 213.5.70.
Deny from 213.5.71.
Deny from 91.214.44.
Deny from 91.214.45.
Deny from 91.214.46.
Deny from 91.214.47.
Deny from 79.142.67.
Allow from All

Bestimmt gibt’s noch bessere, effizientere Methoden, für Tipps bin ich immer dankbar.