Schnelleres Internet

breitbandGordon Eggers, in der letzten GV Abgeordneter der CDU, bittet die Einwohner von Woltersdorf und darüber hinaus, sich an der Aktion der Industrie und Handelskammer für ein schnelleres Internet zu beteiligen.
Dieser Link führt zum Breitbandatlas-Brandenburg

  1. Marlies

    Zur Zeit habe ich einen LTE Anschluss (Funk) von Vodafon , an dem die Telekom nicht einen Cent verdient, sondern nur Vodafon. Funktionieren tut er leidlich, mal recht gut, vor allem am Wochenende aber eher schlechter.
    Ich hätte gern eine stabile Internetleitung, die erdgebunden rund um die Uhr läuft. Das kann nur die Telekom, aber die rührt sich nicht.
    Selbst wenn die Telekom mir eine bessere Leitung baut und ich irgendwann den Anbieter wechsle, so bekommt sie vom neuen Anbieter immer noch eine Durchleitungsgebühr und verdient daran. So wie es jetzt ist, habe ich eine nicht genutzte Leitung von der Telekom, an der sie nicht verdient. Unglaublich dieser Verein.

  2. Friedrich

    Sehr gut dieser Breitbandatlas. Schon jetzt kann man sehen, dass offenbar ganze Regionen in unserer Gemeinde von der Telekom vergessen wurden.
    Breitband heißt im übrigen, dass eine Übertragungsrate von mehr als 16MB/ Sekunde möglich sein soll. Wer das nicht hat, sollte sich schnell eintragen.
    Was die Telekom bei uns als DSL oder sonst etwas verkauft sind doch in Wahrheit kaum mehr als 1 MB/Sekunde und die sind nicht mehr zeitgemäß. Viele Anwendungen laufen da nicht.
    Mir ist Breitband wichtig, weil nur über das Erdkabel eine sichere Verbindung , beispielsweise für das Online-Banking möglich ist. Das so hoch gepriesene WLAN ist doch häufig recht instabil und nicht abhörsicher. Für den Wert meiner Immobilie ist ein gutes Erdkabel auch nicht verkehrt.

Kommentare sind geschlossen.