Ein Berliner Bär auf hoher See

[…]Mit Duldung und Beteiligung staatlicher Stellen der DDR verlies der „Berliner Bär“ am 19. September 1965, den Hafen von Stralsund zu seiner ersten große Reise ins Mittelmeer. Kuba, wie einst gedacht, war doch wohl fürs Erste etwas zu weit. Im Mai 1966 fuhr die Segelyacht auf dem Rhein am Bonner Bundestag vorbei. Sie erregte großes Aufsehen, wehte doch am Heck die Fahne der DDR.[…]

Hier finden Sie eine ausführliche Beschreibung der Vorbereitungen und der Reise des Berliner Bären ins Mittelmeer.
Der Berliner Bär auf große Fahrt

Kommentare sind geschlossen.