Archiv der Kategorie: Vereine

Woltersdorfer Vereine

Will der SV-Woltersdorf nach Rüdersdorf auswandern?

Sucht der SV-Woltersdorf ein neues Zuhause in Rüdersdorf? Kann es kosten was es wolle, selbst wenn es unbezahlbare 15 Millionen Euro werden? Nur weg, aus dieser Gemeinde, die sich schon bei der ruppigen Bitte um lumpige 8000 Euro querstellt?

FLächennutzungsplan von Rüdersdorf an der K6421. Da wo das Ortsschild das Ende von Woltersdorf anzeigt.

FLächennutzungsplan von Rüdersdorf an der K6421. Da wo das Ortsschild das Ende von Woltersdorf anzeigt.



Sitzung des Ortsentwicklungsausschusses von Rüdersdorf am 13. Juni 2017

Wir machten, wie ab und zu, einen politischen Abstecher in eine Nachbargemeinde. Diesmal stand Rüdersdorf auf dem Wunschzettel, denn da gab es einen interessanten Punkt auf der Tagesordnung des Ausschusses für Ortsentwicklung. Den Gedanken hatten wohl auch Sebastian Meskes, Jutta Herrmann und Karl-Heinz Ponsel. Etwas später kamen dann noch Stefan Richter und Michael Hauke, beide vom SV-Woltersdorf, dazu.

Um 18:30 Uhr fing es im großen Sitzungssaal des Gemeindezentrums, mit Ur-Rüdersdorfer Angelegenheiten an. Wir hatten Zeit, der für uns spannende Moment war im Punkt 11 verborgen: „Antrag auf Änderung des Flächennutzungsplans im Bereich der K6421 (Vogelsdorfer Straße) Richtung Woltersdorf“.

Die Zeit nutzten wir, uns ein wenig umzusehen. Weiterlesen

Die fünfte Jahreszeit in Woltersdorf


Heute am 11. 11. um 11:11 Uhr stürmte der WCV 06 das Rathaus von Woltersdorf. Die fünfte Jahreszeit, der Karneval, hat begonnen und wurde mit leckren und mächtig klebrigen Pfannekuchen und Rotkäppchen-Sekt gefeiert. Unsere Bürgermeisterin hat die Machtübernahme der Narren in Demut hingenommen.

Gesellschaft für Kulturgüter im ländlichen Raum

Guten Morgen Herr Wohlers,
gemeinsam mit der Familie war ich kürzlich in Woltersdorf in der Schleusenstraße und stand auch vor dem Fidus- Denkmal.
Das ist ein Kleinod, vor einigen Jahren sah dieses traurig aus. Jetzt sind die Erklärungstafeln, die den Text auf dem Stein zugänglich machen hilfreich. Ich kann nachvollziehen wie schwer das war soweit zu kommen.[…] Ich meine, es ist an der Zeit, dass das Land Brdbg.seinen Kulturerhaltverpflichtungen gemäß der brandenburgischen Verfassung und dem Denkmalschutzgesetz sehr viel mehr als bislang nachkommt. Es heißt, Denkmale gemeinsam erhalten.[…]

So begann eine Email, die ich von Hildegard Vera Kaethner bekam. Frau Kaethner interessierte sich für die Schleusenstraße, deren schöne Alleebäume und das überwiegend historische Ambiente der Straße. Dabei kam dann zu Tage Frau Kaethner ist ehrenamtlich in die Probleme der Denkmalerhaltung und Kulturpolitik eingebunden. Weiterlesen

Feuerwehr: Horst Krinelke geht in den Unruhestand


Am Abend des gestrigen Tages wurde unser stellvertretender Brandmeister Horst Krienelke von der Bürgermeisterin und den Gemeindevertretern verabschiedet und sein Nachfolger bestellt. Gemeindebrandmeister Ralph Utecht betonte, dass es keine Verabschiedung für immer sei, Horst Krienelke bleibe der Feuerwehr erhalten. In der Ehren- und Altersabteilung warten die Kameraden schon auf ihn. Ralph Utecht erzählte in seiner Laudatio ein wenig über den Werdegang von Horst Krienelke bei der Feuerwehr.

Schon vor 20 Jahren hatte Horst Krienelke alles erreicht, Weiterlesen

Ein Berliner Bär auf hoher See

[…]Mit Duldung und Beteiligung staatlicher Stellen der DDR verlies der „Berliner Bär“ am 19. September 1965, den Hafen von Stralsund zu seiner ersten große Reise ins Mittelmeer. Kuba, wie einst gedacht, war doch wohl fürs Erste etwas zu weit. Im Mai 1966 fuhr die Segelyacht auf dem Rhein am Bonner Bundestag vorbei. Sie erregte großes Aufsehen, wehte doch am Heck die Fahne der DDR.[…]

Hier finden Sie eine ausführliche Beschreibung der Vorbereitungen und der Reise des Berliner Bären ins Mittelmeer.
Der Berliner Bär auf große Fahrt

Gehakt – repariert – neu im Netz

Die Webseite des Verschönerungsvereins wurde von mir Anfang 2011 erstellt und bis zum 8. Oktober 2014 betreut. Die Seite ist jetzt, nachdem sie einige Male gehakt wurde, eingestellt worden. Der Vorstand des Verschönerungsvereins wollte nicht mehr mit mir zusammenarbeiten.

Dennoch möchte ich interessierten Besuchern die bisherigen Artikel, Bilder und Videos dieser Webseite weiter zugänglich machen. Aus diesem Gund haben wir uns entschlossen, die zerstörten Dateien zu reparieren. Es wird ein gutes Weilchen dauern, bis alles wieder so ist, wie es sein sollte. Aber ein Bild, Martin Haller, ist schon wieder an seinem Platz.

Wollen Sie uns besuchen, Sie sind herzlichst eingeladen. ein Klick auf Woltersdorf quer Beet und dann die Kategorie – Verschönerungsverein – anwählen.

Woltersdorfer Rücktrittskarussel

Woltersdorfer Rücktrittskarussel

Nachdem der Bürgermeister den Amtsleiter für Soziales von seinen Aufgaben entbunden hat, der Kämmerer von seinem Posten als zweiter stellvertretender Bürgermeister zurückgetreten ist, erfolgte in unserem politisch tief gespaltenem Ort nun ein weiterer Rücktritt, diesmal beim Verschönerungsverein. Frau Bandelier, bisher stellvertretende Vorsitzende des Vereins, schmiss das Handtuch. Weiterlesen