Zeitungs – Nachlese

Die SPD hatte am 28. Januar zum Neujahrsempfang im Bistro geladen und ihr Vorsitzender Müller-Brys hielt eine Rede, Vorsitzende halten immer Reden. In dieser streifte er die Bürgermeisterwahl vom März letzten Jahres und meinte: Der Ort war tief gespalten, auch durch den schmutzigen Wahlkampf. Inzwischen gibts eine gute Zusammenarbeit vor allem mit CDU, FDP und WBF.

Lieber SPD General, um Schmutz aufzuwirbeln, muss er sich schon längere Zeit überall abgesetzt haben. Die gute Zusammenarbeit von SPD, CDU und WBF besteht doch schon Jahrzehnte, immer gut begluckt vom ehemaligen Bürgermeister. Das der Ort tief gespalten war, musste zwangsläufig geschehen. Sehen Sie sich einmal in der Welt um, überall sind die Völker gespalten, wenn die Verhassten und ihre Paladine nicht begreifen, wann es Zeit ist zu gehen.