Woltersdorfer: Höhne muss weg!

Ab heute liegt im Einwohnermeldeamt des Rathauses von Woltersdorf eine Liste aus. Für den Kandidaten, der im März Bürgermeister werden möchte, müssen 36 Woltersdorfer Bürger ihr Votum geben, damit er zur Wahl zugelassen wird. Die Unterschriften müssen bis zum 04. Februar 2010 abgegeben werden. Hier die Öffnungszeiten des Einwohnermeldeamtes im Rathaus Woltersdorf:

Gemeindeverwaltung Woltersdorf
Rudolf-Breitscheid-Straße 23
Montag 9 – 12 Uhr
Dienstag 9 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr
Donnerstag 9 – 12 Uhr und 13 – 15 Uhr

Das Amt will allen Bürgern, die sich eintragen möchten, eine Chance geben, ihre Unterschrift abzugeben. Dies ist außerhalb der offiziellen Sprechzeiten täglich von 7:00 bis 16:00 Uhr, Freitags nur bis 15:00 Uhr möglich.

Bürgermeister Höhne ist seit 1989 im Amt, sehr viele meinen: es ist Zeit für den Wechsel. Der, der Herrn Höhne über viele Jahre erleben musste und jetzt möchte, dass er abdankt, der sollte sich in die ausliegende Liste eintragen. Nicht vergessen – lasst uns die Chance nicht vertun.

5. Januar: Erfahrungsbericht
Der Nächste bitte! Wir dürfen rein, ins Einwohnermeldeamt von Woltersdorf. Seit gestern soll die Liste des Kandidaten für die Bürgermeisterwahl öffentlich ausliegen. Pustekuchen – nichts liegt öffentlich aus. Erst auf Nachfrage kramt die zuständige Dame die Liste hinter ihrem Computer hervor und fragte unverfroren: „Wen wollen Sie denn wählen?“ Das es ein Wahlgeheimnis gibt, ob sie je davon hörte? Also nicht abschrecken lassen, es gibt nur eine Liste, nach der Liste Heinitz fragen, dann klappt es schon.

8. Januar: Nachtigall ick hör dir trapsen.

Es wird jetzt wohl drei Listen geben, da auf einmal, wie die Kaninchen aus dem Hut, noch zwei Kandidaten auftauchten.  Je mehr Kandidaten, umso geringer ist der Anteil der Wähler für jeden der Bewerber. Zersplitterung nützt aber nur dem Einen, der keine Liste einreichen muss. Das ist der sattsam bekannte BM Höhne.  Bitte darauf achten, dass es die Liste Heinitz ist, in die Sie sich eintragen.

Nachtrag, 23.Januar 2010; Die Liste Andreas Heinitz ist geschlossen, der Kandidat hat die erforderlichen Stimmen erhalten. Herr Heinitz dankt allen Woltersdorfern für ihr Vertrauen.

Weitere Artikel über Woltersdorf auf meiner Homepage