Woltersdorf hat einen Raubkopierer

Das böse Ende einer Raubtour: Facebook hat dem Dieb die Seite genommen, Danke Facebook!

Heute bekam ich eine Mail von Maik? mit einem Link zu Facebook. Die neue Seite nennt sich: Woltersdorf an der Schleuse und hat schon jede Menge Inhalte über Woltersdorf zu bieten. Der Schönheitsfehler ist, fast alles ist von anderen Seiten geklaut. Von mir den Terminkalender von Woltersdorf und einige Geschichten, wie Der Aussichtsturm von Woltersdorf gleich mit Fotos und einen Artikel über das Denkmal Fidus Denkmal an’s Licht geholt. Auch von der Woltersdorfer Bunten hat er einen Artikel über Amtsleiter Pieper geklaut und so geht es lustig weiter mit Beiträgen von örtlichen Sportvereinen usw. Ich habe den Betreiber schon angeschrieben und ihn gebeten selber Hirnschmalz zu investieren, anstatt zu stehlen. Empfehlen kann ich nur allen Seitenbetreibern einen wachsamen Blick auf die Seite zu werfen, da dort double content produziert wird und das zu unangenehmen Entscheidungen von Suchmaschinen führen kann. Deshalb sollte jeder Betroffene den Betreiber der Seite auffordern, die Inhalte zu löschen und wenn er dem nicht nachkommt, eine Meldung an die Suchmaschinen zu machen.

    1. Bernd

      Mag ja sein, dass du die Facebookseite toll findest. Nur, der dort präsentierte Inhalt war überwiegend geklaut. So verstehe ich deine Äußerung als Zustimmung zum Diebstahl, oder irre ich mich da? Der tüchtige Junge hätte, wenn er denn so gut wäre, ja auch eigene Ideen in Worte umsetzen können und von ihm geknipste Fotos veröffentlichen können. Hat er nicht, warum wohl? Nicht fähig – zu faul – oder was. Klauen ist eben am einfachsten, nicht wahr?

      Facebook sieht das genau so und hat sich der Seite angenommen.

    1. Bernd

      Ja mei Gott, Roli lesen bildet und man ist mit der Kunst des Lesens den anderen immer einen Schritt voraus. So empfiehlt der Bibliothekar als erstes das Impressum zu studieren, da findet man ohne Telefonbuch meine Telefonnummer. Ich hab nur ein Handy, Entschuldigung, Handys stehen im allgemeinen nicht in der dicken, gelben Schwarte 🙂

    2. roli

      Hollo HR. Wohlers

      CDU, SPD,Grün oder Link—– oder nur so aus Spaß
      deine Webseite ist sehr gut. und die anderen —-alles Werbung für
      Woltersdorf

      mfg.r

  1. Ralf

    Das veröffentlichen meiner Artikel und Fotos an anderer Stelle, ist ohne meine Zustimmung nicht erlaubt. (Dieser Satz ist NEU)
    Facebook ist auch – eine private Seite! Und die Werbung ist doch für woltersdorf!

    1. Bernd

      Hallo Ralf, nach dem ich deine beiden Kommentare gelesen habe, bin ich der Ansicht, wir sollten uns mal zusammenhocken. Da scheinen in deinem Kopf einige abenteuerliche Vorstellungen über das Internet und die unbegrenzte Freiheit zu existieren, die möchte ich ein wenig zurechtrücken.
      Zu meiner Telefonnummer – siehe Kommentar Roli

    2. roli

      Hollo Hr. Bernd

      es war doch mal ein system—-zurechtrücken—oder — man kann es nicht lassen

      mfg. roli

  2. Ralf

    Hallo – ich finde es überhaupt nicht schlimm so was – das ist doch nur Werbung für alle anderen Seiten bzw. es ist ja auch der Hinweis und die Verlinkung mit dieser Site hier!
    PS – auf Diner Site steht sogar: Lizenz
    Jeder darf von den Inhalten dieses Blogs (Das Journal) so viel kopieren wie er will, aber nur für private Zwecke. Das veröffentlichen meiner Artikel und Fotos an anderer Stelle, ist ohne meine Zustimmung nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.