Wichtiger Termin! Hochhaussiedlung TLG-Gelände

Am 20.07.2018 läuft die Möglichkeit einer Stellungsnahme für den Bebauungsplan des TLG-Geländes und der Ertel-Werft ab. Über alles was öffentlich zugänglich war, habe ich hier geschrieben. Somit brauche ich nicht noch einmal alles auf den Tisch bringen. Eine Initiative hat eine Stellungsnahme dazu entwickelt. Die Initiative bittet jeden der mit dem Schriftsatz einverstanden ist und dem eine Hochhaussiedlung am Kalksee in der Rüdersdorfer Straße zuwider ist, das Blatt zu unterschreiben und bis zum 20ten in den Briefkasten der Gemeinde Woltersdorf einzuwerfen.

Link erloschen

Das vorbereitete Formular ist vielleicht auch recht hilfreich, hat doch die Gemeinde ihr Formular so gut auf ihrer Webseite versteckt, dass es Mühe bedarf es zu finden. Da freue ich mich der Gemeinde helfen zu können.

Ein Gedanke zu „Wichtiger Termin! Hochhaussiedlung TLG-Gelände

  1. Grünling

    Hoffentlich unterstützen auch die nicht direkt betroffenen BürgerInnen die Initiative und tragen ihre Meinung und ggf. Vorschläge kurzfristig der Gemeinde vor. Denn es ist unser aller Woltersdorf und jederzeit kann uns an anderer Stelle die gleiche „Hochhaussiedlung“ vor die Nase gesetzt werden, die ja dann als ortstypisch gelten würde. Wollen wir, dass sich Woltersdorf zu einem (hässlichen und lauten) Berlin entwickelt und einige wenige Investoren den Reibach machen und verschwinden?

Kommentare sind geschlossen.