Schlagwort-Archive: SV 1919

Finanzausschuss 11. 17 – Teil 1; Weihnachtsstimmung – Vereinsförderung

Punkt 4. Bericht des Amtsleiters und Anfragen
Harald Porsch, immer noch ziemlich stimmlos, lieferte einen kurzen Bericht ab, den Margitta Decker verlas.
Bericht: Allgemeine Einführung und offenen Punkten aus der letzten Sitzung vom 27.09.2017. Die detaillierten Erläuterung der Soll-Ist-Differenzen hinsichtlich der Planungen für 2012 und 2013, wie sie sich aus dem Stand der Abschlussarbeiten ergeben, wurden an die Fraktionen versandt. Die Analyse und Einschätzungen der letzten Jahresabschlüsse der GWG nahmen zwischenzeitlich einen größeren Arbeitsumfang ein. Der Wirtschaftsplan der GWG für 2018 werde als Anlage dem Haushaltsplan der Gemeinde beigefügt. Im Zuge der Prüfung anfallender Zinszahlungen mit dem bestehenden Roll-Over-Kredit der Gemeinde und den damit im Zusammenhang stehenden Zinssicherungsgeschäften, stellte sich heraus, dass die Laufzeit des Kredites am 29.12.2017 endet. Aufgrund der Kurzfristigkeit zwischen der Problematik und dem Handlungsbedarf, war leider keine längerfristige Vorab-Information möglich. Es gebe dazu einen gesonderten Tagesordnungspunkt. Weiterlesen

Sozialausschuss 09. 2016 – Teil 4; heikle Vereinsförderung

Punkt 7. Beschlussempfehlung über die Anträge zur Vereinsförderung 2017
Stefan Grams wies darauf hin, da die Anträge vorliegen, könne darüber diskutiert werden, damit sie am Ende des Jahres dann beschlossen werden können.

Jelle Kuiper stellte fest, dass der Verein „Bewegtes Leben“ hier erstmalig in der Liste erschien. Er fragte sich, ob das ein Woltersdorfer Verein wäre oder ob der Sportverein nicht diese Sparte bereits abdeckt.
Stefan Grams erklärte, dass dieser Verein eine Abspaltung von SEIMITSU wäre. Was er nicht ganz verstehen könne, sei die Antragshöhe. Der Verein hat zur Betreuung von 10 Woltersdorfer Kindern Nutzungszeiten für die Halle in Höhe von 927,20 Euro bei Frau Altmann geordert. Also wesentlich weniger als beantragt Weiterlesen