Schlagwort-Archive: Seestraße

Edeka – so war es nicht gewollt!

Was für einen Wirbel machten unser Bürgermeister, sein Amtsleiter und Edeka um den Ausbau des Stückchen Weinbergstraße, von der Seestraße bis zur Schlaglochpiste „Am Werk“. Edeka wollte ein kleines Stück Straße, bis zu seinem Parkplatz, auf eigene Kosten sanieren. Die Anwohner wollten nicht den ganzen Tag den Edeka-Verkehr vor ihrer Tür ertragen. Eine Bürgerversammlung mit allen Beteiligten, Weiterlesen

Sozialausschuss Teil 1 – Nov 2014; Schulwegsicherung

Der Ratssaal war mit interessierten Bürgern gut gefüllt. Es wird eng für sie, die zwei Reihen von Stühlen sind beidseitig im Saal eng an die Wand gequetscht, für die Beine ist es enger als in vorsintflutlichen Bussen. Im Ratssaal wird es uns Bürgern ungemütlich gemacht, mit Absicht? Ich denke schon. Denn es wäre genug Raum da, wenn man das Rechteck aus Tischen an denen unsere Abgeordneten sitzen, sinnvoller aufstellen würde. In dem unzugänglichen Rechteck wird Platz in Hülle und Fülle verschwendet, warum? Ich kann mir nur einen Grund vorstellen, der Bürgermeister und seine Corona möchte so wenig Bürger wie möglich, die sich über den immer gebotenen Strauß von Unfähigkeiten, eingewickelt in Stilblüten amüsieren. Weiterlesen