Schlagwort-Archive: Hugo Hirsch

Hugo Hirsch und die blöde Webseite

Zwischen Berlin und Oder auf dem Hammelspring liegt unser kleines Dorf Oberhammeln. Schon des öfteren waren wir dort, um über die Entwicklung Hammelsprings zur absoluten Diktatur life zu berichten. Unsere heutige Sendung, wie immer moderiert von Franz Pauke vom „Kolportierenden Anzeiger“, soll helfen zu klären, ob an dem Gerücht, dass Hugo Hirsch, Bürgermeister von Hammelspring, politische Gegner bedroht, etwas dran ist.

Franz Pauke: Herr Bürgermeister Hirsch, in Oberhammeln wird gemunkelt Sie bedrohen diejenigen, die nicht für Sie sind. Weiterlesen

Hugo Hirsch gibt ein Interview

Zwischen Berlin und Oder auf dem Hammelspring liegt unser kleines Dorf Oberhammeln. Heute geht’s dort hoch her, rings um den Dorfanger sind Bierzelte, Buden, Karussells aufgebaut. Die blecherne Musik einer Blaskapelle killt jedes Gespräch im weiten Kreis. Der Geruch gebrannter Mandeln dringt mir in die Nase.

Ich, ich bin Franz Pauke vom „Kolportierenden Anzeiger“ Wir kennen uns bestimmt schon, bestimmt haben Sie meine Kolumnen aus und über Oberhammeln gelesen. Weiterlesen

Hugo Hirsch und die Kinder von Oberhammeln

Oberhammeln wurde auf dem 150 Meter über dem Meeresspiegel liegenden Hammelspring erbaut, von hier reicht der Blick weit ins Land. Bei gutem Wetter ist am Horizont zur einen Seite die Oder und zur anderen Seite der Moloch Berlin zu ahnen. Hier, in einem kleinen Rathaus mit seinen vielen winzigen Büros und einem Amtszimmer, groß wie ein Fernbahnhof, residiert Hugo Hirsch, Bürgermeister von Oberhammeln.

Heute ist ein besonderer Tag – Kindertag, der Bürgermeister empfängt in seinem Büro die Kleinen des Ortes. Jedes Mädchen, jeder Junge darf ihm eine Stunde lang Fragen stellen, Weiterlesen