Schlamperei im Rathaus

von der Webseite der Gemeinde kopiert

Das Interessenbekundungsverfahren für eine Solaranlage wurde am 24. August veröffentlicht, so die Webseite der Gemeinde. Klicke ich auf [Weiter] ändert sich das Datum in den 30. November. Peinlich, peinlich – die Datumsangabe wird normalerweise automatisch generiert, wer hat denn da versucht per Hand etwas zu ändern?

Der heutige Finanzausschuss und der morgige Bauausschuss, jeweils um 19:00 Uhr sind immer noch nicht auf der Webseite zu sehen. Im Aushangkasten wird ebenfalls immer noch Jelle Kuiper als Vorsitzender des Bauausschusses geführt, peinlich, peinlich.

Wofür bekommt unser Bürgermeister, ein Meister der Kommunikationsstörung, eigentlich sein Gehalt?

  1. Bernd

    Nachtrag: Wie wir heute von Frau Hochmuth (Die Linke) erfahren haben, soll es die Kommunalverfassung erlauben, dass, wenn, wie bei uns geschehen, der Vorsitzende des Bauausschusses langzeitig verhindert ist, die Fraktion, der der verhinderte Vorsitzende angehört, einen neuen Vorsitzenden benennen kann. (§43 Absatz 5 Kommunalverfassung des Landes Brandenburg) Benennen ist aber noch nicht gewählt – oder?

    1. Britta

      Also, das ist doch wohl eine Lachnummer von den Linken/Grünen, allerdings unter diesen Umständen bleibt einem dabei das Lachen im Halse stecken.

    1. boje

      Die Qualifizierung war, wer Augen und Ohren benutzt, abzusehen:
      Vom BM (Bürgermeister) zum PM (Pannenmeister).
      Zum Wohle von Woltersdorf bitte nicht weiter so.
      boje

Kommentare sind geschlossen.