Schäubles Einsichten

20. Juli 2010 Aus Von BerndWohlers

Es sieht so aus, als wenn das Schiff einen Eisberg getroffen hat und am sinken ist. Altgediente Erste Offiziere der CDU, wie Ole von Beust in Hamburg, Dieter Althaus in Thüringen, Günther Öttinger in Baden-Württemberg, Roland Koch in Hessen, Christian Wulff in Niedersachsen und Jürgen Rüttgers in NRW haben die Rettungsboote geentert und machen sich aus dem Staub, bevor sie der Sog des Untergangs mit in die Tiefe reißt.

Einer aber bleibt an Deck, Wolfgang Schäuble und der findet das Karussel an der Spitze ganz in Ordnung: „Wenn es keinen Wechsel gäbe, würden alle sagen, oh, das sind immer dieselben, da ist keine Innovation.“ Herr Schäuble, Baujahr 1942 und seit 1972 im Bundestag, sollte seine Einsicht doch mal auf sich selber anwenden.