Saubere Arbeit

sagt das Bild im Lidl Prospekt, das eine Treppenleiter zeigt. Ab Donnerstag 30. Mai gibt’s bei Lidl die Powerfix* Multifunktionsleiter für 59,99 Euro. Um 8.45 Uhr brauste Angelika in Lidls Einkaufsparadies zu Woltersdorf. Kurze Zeit später verließ meine bessere Hälfte den Lidl Shop, als Einkaufsparadies hat er sich nicht entpuppt. „Die Leiter is nich mehr, Sie können Se aber im Internet bestellen“, wurde ihr von einer Angestellten beschieden.

Gestern Norma, wo es um acht keine Rollos mehr gab, heute Lidl, in dem der Kunde kurz nach Ladenöffnung keine Leiter mehr finden konnte. Da können sich die Discounter doch die Prospektplage schenken, die jedes Wochenende über uns hereinbricht. So fühlt sich der potenzielle Käufer doch nur verar…

Das Sternchen hinter Powerfix, weist auf die Möglichkeit hin, den Artikel über Internet zu bestellen, da wegen der begrenzten Vorratsmenge, diese bereits am ersten Verkaufstag ausverkauft sein könnte. Bitte, ausverkauft, eine Stunde nach Ladenöffnung???

Jedenfalls werden wir da mal am Ball bleiben, mal sehen, ob’s sichs nur um Zufälle handelte, oder ob da ein System zu erkennen ist. Die Unternehmer verweise ich auf Herberts Kommentar zu dem Artikel: „Ein Clou war’s nicht“.

Nachtrag: Im Lidl Onlinehandel ist die Link erloschen auch ausverkauft. Da wurde sie schon einen Tag früher angeboten, als bei uns im Prospekt. Nee, nee Lidl, was soll ich davon halten?