Neue Seite – Historie Körnerstraße

9. Februar 2014 Aus Von BerndWohlers

Jörg Langusch, bei einigen Anwohnern der Körnerstraße kocht das Blut, sofern das Gespräch auf Jörg Langusch kommt. Der Mann hat sich schwer verdient gemacht um die Körnerstraße, nur einige Anwohner wollen das nicht kapieren. Der rührige Herr will jetzt in die Kommunalpolitik, zusammen mit der „BI Unser Woltersdorf“. Aus diesem Grund habe ich die Historie Körnerstraße geschaffen, sie gibt einen klasse Überblick über das, was so in der Körnerstraße lief. Auch wenn der Name Langusch kaum einmal auftaucht. Er war derjenige, der mit der Baufirma und Bürgermeister Vogel die Sache managte. Für seine Freunde von der „BI Unser Woltersdorf“ gibt es schon lange die Historie Unser Woltersdorf. Schauen Sie ab und zu einmal hinein in die Historien, das schärft den Blick und hilft Ihnen vielleicht bei der Kommunalwahl das Kreuzchen an die richtige Stelle zu setzen.

Hier einmal ein Kommentar, Kostprobe von einem Unbekannten, geschrieben als sich Frau Bürgermeister von ihrem Gatten ein hübsches Grundstück verkaufen ließ:

„Hahaha…bitte macht weiter Werbung für die Leute von unser Woltersdorf und den BM Vogel…! Ihr habt noch nicht bemerkt das eine Welle auf euch zu rollt die ihr “Schulschwänzer” hier ehh nicht aufhalten könnt …und Hr. Wohlers, ist es nicht langweilig seine eigenen Kommentare und Mädchennamen zu veröffentlichen …Hahaha weiter so !“

Da erübrigt sich jeder Kommentar, da kann sich jeder ausrechnen, was auf uns zukommen kann.