Muss ich bei Amazon kaufen

Mir gehen die USA mit ihren Anspruch auf die absolute Weltherrschaft mächtig auf die Nerven. Insbesondere, wenn sie dabei jede Fairness vermissen lassen, wie jetzt bei Wikileaks. Die USA zu treffen ist schwer, aber ihre Helfer: Visa, Amazon, Mastercard, da ist es leichter. Braucht jemand diese Unternehmen, geht es nicht ebensogut ohne? Jeder, der der Meinung ist, dass Wikileaks einen tollen Job macht, kann sich doch von solchen Firmen trennen.

Ich hab’s mit einer Mail an Amazon gemacht:

An die Direktion!
Hallo! Liebe Mitarbeiter von Amazon,

bitte sendet mir keine Mail mehr und löscht mein Konto bei Euch. Der Grund, ich verachte Firmen wie Amazon die sich der amerikanischen Administration andienen. Wie jetzt, um der USA beim schmutzigen Kampf gegen Wikileaks dienernd zu helfen.

Frohe Weihnachen wünscht
Bernd Wohlers

  1. Till

    Hallo Bernd,
    dein Brief an Amazon kommt aus tiefstem Herzen, ist sehr emotional – und wird schon allein deswegen im virtuellen Papierkorb landen. Das einzige, was wirklich hilft, ist die Firma zu ignorieren, die dabei ist, unsere wunderbaren traditionellen Buchläden kaputt zu machen. Das machten sie aber schon vor der Wikileaks-Affäre.
    Was ich nicht gut heiße ist, dass alle, na sagen wir die meisten Autoren nichts Dringenderes zu tun haben, als ihr Werk bei Amazon einzustellen, noch bevor es irgendein Buchhändler zu sehen bekommen hat. Das wird sich eines Tages rächen.

    Um ehrlich zu sein: ich habe auch einen Kundenaccount bei Amazon. Aber den benutze ich nur zur Beschaffung von nicht mehr greifbaren Büchern auf dem Gebrauchtmarkt. Aber diesen Service bieten andere inzwischen auch, werde auch da umsatteln.
    Weihnachtliche Grüße
    Till

    1. Bernd

      Hallo Till, nur nicht kaufen reicht nicht. Die müssen auch wissen, wieso der Kunde nun nicht mehr kommt. Amazon weiß jetzt weshalb ich nicht mehr komme:

      Guten Tag,
      ich habe nun Ihr Amazon.de-Konto geschlossen.
      Ihr Konto sollte nun innerhalb der nächsten 24 Stunden nicht mehr zugänglich sein….
      …Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
      Freundliche Grüße
      Markus Maier
      Unser Ziel: das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein. Ihr Feedback hilft uns dabei.

Kommentare sind geschlossen.