Ein Wappen muss her

3. Oktober 2011 Aus Von BerndWohlers

Schon lange wünschen sich viele Woltersdorfer ein Wappen für den Ort, macht sich doch am Ortseingang  so ein buntes heraldisches Bildchen gut. Obendrein gibt es doch jede Menge Nachbargemeinden, die schon lange ein Wappen ihr Eigen nennen, da möchten wir doch auch mithalten können. Die Frage ist, wie soll es aussehen, wer macht es und wie viel kostet es. Möglich, dass wir gar nicht so lange suchen müssen. In der DDR gab es ein Wappen, es wurde für Verdienste um Ort und Staat vergeben. Gisela Schuldt, Vorsitzende unseres Verschönerungsvereins, hat mir einen Teller und einen Wimpel mit dem schönen Wappen gezeigt. Vielleicht kann das Bild ein Pfeiler sein, an dem man sich anlehnt, bei der Suche nach Eigenem.