Schlagwort-Archive: Solar

Da geht bei vielen das Licht aus

Dieser Tage auf einer Veranstaltung war’s mal wieder soweit, eine gestorbene Idee wurde ausgebuddelt, dicht gewachsenes Gras abgefressen. „Wie ist denn das mit der Photovoltaikanlage auf dem Flachdach des FAW Neubaus“ – rums, da stand die Frage im Raum. Die Antwort, sie eierte ums Zentrale herum, beschränkte sich auf Woltersdorfs Politikbetrieb, bemüht der hässlichen Wahrheit um die Solarenergie nicht zu direkt ins Gesicht zu sehen.

800.000 Haushalte sitzen schon heute im Dunkeln, Weiterlesen

Bauausschuss Teil 1 – März 2012

In zwei Jahren, erst Sachkundiger Bürger, dann Gemeindevertreter, befördert zum Fraktionsvorsitzenden der Linken, jetzt Vorsitzender des Bauausschusses. Respekt, ein kometenhafter Aufstieg, Die letzte Position wird er sich selbst, aus Personalmangel bei den Linken, verliehen haben. Wie dem auch sei, neue Besen kehren gut und Edgar Gutjahr wollte den Bauausschuss wohl besonders sauber fegen. Weiterlesen

Solarbranche klagt zum Gotterbarmen

Schneller als gedacht begann das Gejammer der Solar Fördergeldjäger. Frank Asbeck von Solarworld sieht das AUS für viele Unternehmen. Eine Pleitewelle erwartet er in den nächsten Monaten und alles wegen der bösen Absenkung der Fördergelder.

Vor zwei Tagen schrieb ich hier, nun werden sie jammern Weiterlesen

Solarbranche barmt um Ihre Pfründe

Betrifft auch Woltersdorf und sein Solartraum auf dem Dach der FAW.

Es geht Ihnen schlecht, sie müssen sich zusammenscharren, ums Überleben kämpfen. Wer? Die verarmte Solarbranche fühlt sich falsch verstanden, der Bundeswirtschaftsminister, z.Z. Rösler, liebt sie nicht. Dabei wollen die Ökostromer doch nur unser Bestes, Weiterlesen

Am Fliegenfänger der Solarlobby

Im Sommer 2011 verabschiedete unsere Regierung die Gesetze zur Energiewende. Atomstrom sollte Ökostrom weichen. Ein nationales Gemeinschaftswerk solle es werden, meinte Umweltminister Norbert Röttgen. Das betrifft aber nur die Kosten, die ganze Nation soll seine Euros für das gigantische Projekt auf dem Tisch legen. Für die Planung wurde die Nation nicht belästigt, das erledigte Röttgen im kleinen Kreis. Im letzten Jahr würfelte der Minister die Einspeisetarife, Mitspieler waren die Vertreter der Solarlobby. Wie sollte es auch anders kommen, einvernehmlich gewann die versammelte Solarrunde, nur der Verlierer, der Endverbraucher, der die Subventionsmilliarden bezahlen soll war nicht vertreten. Böse Zungen behaupten, im Ministerium wurden vorab die Wünsche der chinesischen Modulbauer Weiterlesen

Solar Riese am Abgrund

In Bitterfeld, bei Q-Cells gibt’s bittere Mienen, Q-Cells war, ja, war der größte Hersteller von Solarzellen der Welt. Das Aushängeschild der deutschen Öko-Industrie hat sein ganzes Eigenkapital verbraten, ist am Ende. Im Februar wird eine Anleihe von 200 Millionen Euro fällig. Nur wenn die Schuldner auf Teile ihrer Forderungen verzichten, ist Licht am Ende des Tunnels zusehen, kurzfristig, bis die nächsten Anleihen fällig werden. Erst traf es Solon aus Berlin, dann First Solar aus Frankfurt/Oder, jetzt den Riesen Q-Cells. Einen nach dem anderen räumt Weiterlesen

First Solar in Frankfurt (Oder)

will seine Kapazitäten auf 80 Prozent absenken. Der Photovoltaik Hersteller überlegt für seine Werke an der Oder Kurzarbeit einzuführen. Drei bereits geplante Produktionslinien in Frankreich, Vietnam und USA sind bereits gestrichen.

Bauausschuss Januar 2012

Gestern, am Abend, tagte der Bauausschuss das letzte Mal unter der Leitung von Jelle Kuiper (Grüne), der uns zum Monatsende verlässt. Es begann mit Jens Mehlitz (WBF), er monierte mit Gutem Recht, dass das neue Jahr schon wieder mit Tischvorlagen beginnt. Kuiper meinte nur, damit müssen wir leben.

Es folgte der Bericht des Bauamtsleiters, Dietrich Joecks. Die FAW ist dicht, die kaputten Glasscheiben Weiterlesen