Stichwahl Landrat LOS

Stichwahl am 11. Dezember 2016
Wahlberechtigte 155.787
Wähler/innen 29:565 19:25 %
Gültige Stimmen 28.894
Lindemann (SPD) 17.819 61.7 %
Gehm (CDU) 11.075 38.3 %

Grad mal 29.565 Einwohner von 155.787 sind zur Landratswahl gegangen. Das Ergebnis zeigt, weder Lindemann noch Gehm sind der Bevölkerung Begriffe, die sie hinter dem Ofen hervorlocken könnten.
Rolf Lindemann halte ich für verbrannt, die SPD sollte sich auf uralte Traditionen besinnen. Sascha Gehm meine ich ist noch zu jung für dieses Amt. Abi, Jurastudium, vielleicht zwei Staatsexamen und dann ab in eine Amtsstube. Dem jungen Mann fehlt wohl noch einiges an Lebenserfahrung. Die erwirbt man nicht an der Uni und auch nicht im sicheren Beamtenstatus.
Beide Ex-Volksparteien waren nicht in der Lage eine/n Kandidaten vorzuzeigen, der die Bevökerung mitnimmt. Das sagt viel über den Zustand unserer wichtigsten Parteien.
Im Februar 2017 wählt dann der Kreistag den, den sie für den Richtigen halten. Haben sie ja auch schön vorgeplant, die Wahl auf zwei Adventsonntage zu legen. Ein Schelm der dabei Arges denkt. Da hätten wir uns doch das Ganze schenken können.