Der Ausbau Weinbergstraße ist beendet


Die Weinbergstraße in Woltersdorf ist jetzt von der Seestraße bis Am Werk asphaltiert, hat einen Bürgersteig, Grundstückseinfahrten und ist an die Kanalisation angeschlossen. Sieht gut aus! Schade, dass es Am Werk nicht klappte. Das fertige Stück Weinbergstraße wurde zu einem Teil von Edeka und zum anderen Teil aus dem Topf Sanierungsgebiet finanziert.

Am Edeka Parkplatz wird gebaut
Wo bleibt der Rest der Straße
Straßenbau vor dem Edeka Parkplatz

  1. Achim

    Sieht gut aus!
    Nur schade, dass die paar Meter alles sind, was wir in diesem Jahr an neuer Straße in Woltersdorf sehen werden…

    1. Martin Gensert

      Leider ist es nicht völlig beendet. Verhandelt, versprochen und beschlossen wurde eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Seestraße für die ausfahrenden LKW’s von EDEKA. Davon ist leider nichts zu sehen.
      Versprochen wurde auch eine Straßenberuhigung an der Kreuzung zur Straße Am Werk.
      Auch davon ist nichts zu sehen.
      Festzustellen ist lediglich, dass die Autos bei Erreichen des Ausbaus noch mal richtig Gas geben und mit wesentlich mehr als 30 km/h zur Seestr. runter rasen.
      Das Schild ist ein Witz. Die jugendlichen Fahrradfahrer, welche von der Schule kommen, müssen richtig aufpassen.

    2. Bernd

      Hallo Martin,
      Edeka hat seinen Part erfüllt. Die Verkehrsregeln muss die Verwaltung in Zusammenarbeit mit dem Straßenverkehrsamt Fürstenwalde festlegen.
      Grüßle Bernd

    3. Martin Gensert

      Da alle Schilder aufgestellt sind denke ich mal, die Verwaltung hat den Beschluss und das Versprechen einfach vergessen. Nun ja, wäre ja nicht das erste Mal.

Kommentare sind geschlossen.