Breitband-Atlas Brandenburg

Unser Internetzugang in Woltersdorf ist manchmal recht flott, eben manchmal. Gerne würden wir mehr Bandbreite nutzen. Die Industrie und Handelskammern von Brandenburg starteten eine Initiative, um den Mangel an Bandbreite zu mindern. Auf der Webseite Breitbandatlas-Brandenburg kann sich der Besucher ein Bild über den Ist Zustand verschaffen. Wer möchte, kann dort seinen Bedarf an Bandbreite anmelden. Funktionieren wird das Ganze nur, wenn viele Interessierte mitmachen. Also mitmachen, hier bietet sich die Möglichkeit nicht nur zu meckern, sondern aktiv mitzuwirken.

  1. G. Eggers

    Eine Information über den Breitbandatlas hätte ich mir eigentlich von unserer Gemeindeverwaltung gewünscht. Insofern ein großes Lob an die Redaktion von Bernds Journal.
    Habe mich soeben eingetragen. Hausnummerngenau kann man auf Auschnitsskarten von Woltersdorf sehen, wo konkret Bedarf besteht. Präziser geht es nicht.
    Habe im Übrigen „sagenhafte“ 64 KB Übertragungsrate und die Telekom war bislang nicht willens, daran etwas zu ändern, obwohl mein relevanter Knotenpunkt an der Rüdersdorfer Strasse nur ca. 300 Meter entfernt ist.
    Diese Situation trifft im Übrigen auf alles Haushalte rund um den Fährweg/Maisensteg, Drosselsteg zu.
    In den nächsten Tagen werde ich meine Nachbarn per Wurfsendung auf die Aktion aufmerksam machen.

Kommentare sind geschlossen.